Olaf Obsommer in Kramsach

Der Kajakclub Kramsach lädt am Samstag den 21.01. um 19.30 Uhr zu einem Filmvortrag der Extraklasse in die Volksschule Kramsach. Der fast schon obligatorische Auftritt zeigt spektakuläre Wildwasserszenen eingebettet in faszinierende Landschaften und begeistert Kajakfahrer und Naturliebhaber gleichermaßen.

no-avatar

Der Kajakclub Kramsach lädt am Samstag den 21.01. um 19.30 Uhr zu einem Filmvortrag der Extraklasse in die Volksschule Kramsach.(Eintritt 8 €) DER Kajakfilmemacher Europas, Olaf Obsommer, ist zu Gast und präsentiert sein neuestes Programm. Der fast schon obligatorische Auftritt zeigt spektakuläre Wildwasserszenen eingebettet in faszinierende Landschaften und begeistert Kajakfahrer und Naturliebhaber gleichermaßen.

Artikel Olaf Obsommer in Kramsach Kanada

Quelle: Olaf Obsommer

Tatshenshini River

Artikel Olaf Obsommer in Kramsach Olaf

Quelle: Olaf Obsommer

Programm:

Das neue Programm von Olaf Obsommer ist vielseitig und wird alle Zuschauer faszinieren – egal ob paddelbegeistert oder nicht. Traumhafte Landschaften, paradiesische Wildflüsse und spannende Abenteuer werden das Publikum in ihren Bann ziehen. 

Viele Aufnahmen von Olafs Abenteuern sind in den letzten Jahren im deutschen Fernsehen (ZDF, RTL, NTV, N24, SAT1, BR3) hoch und runter gelaufen. Prädikat »sensationelle Action- und Naturaufnahmen«, so die einhellige Meinung der Sender. Beim Filmvortrag wird Olaf aus dem Nähkästchen plaudern und – immer mit einem Augenzwinkern – von den vollbrachten Heldentaten berichten.

Zuschauer Stimmen:

"Sehr genialer Filmabend letzten Samstag! Nur ein's geht mir nicht mehr aus dem Kopf, das Lied von deinem Galapagos Film. Wie ist denn da der Titel bzw. Interpret??"??

"Beeindruckende Aufnahmen, must see!?"??"Dein Vortrag gestern im KuKo war echt super. Danke ;-)?"?

"Gestern beim Filmvortrag von Olaf Obsommer bei Blackfoot in Köln gewesen: entspannte Atmosphäre, wunderbare Bilder und Freibier... Paddlerherz, was willst du mehr? Wenn jetzt nur nicht die Reisesehnsucht wäre...??"

Artikel Olaf Obsommer in Kramsach Mexiko

Quelle: Olaf Obsommer

Die Filme:Ecuador – Dschungel-Abenteuer WW 3-4Der Urwald mit seiner Flora und Fauna zieht Olaf Obsommer schon seit jeher in seinen Bann. Am Rio Upano und der mächtigen »Schlucht der heiligen Wasserfälle« der Shuar-Indianer wurde es ernst für das Team. Für Obsommer ein absoluter Höhepunkt seiner bisherigen Paddelabenteuer: »Der Upano ist der größte Quellfluss des Amazonas aus Ecuador. Von meiner Reise habe ich atemberaubende Aufnahmen aus Südamerika, von wilden Tieren und spektakulären Landschaften mitgebracht«Galapagos – Der Chef auf UrlaubOlaf berichtet über eine Traumreise in das letzte Tierparadies auf Erden. Seelöwen, Meeresschildkröten, Albatrosse, Leguane und viele weitere exotische Tiere werden die Zuschauer begeistern.Mexiko – Ein wahrhaftiger FlussgottDas Kajak-Abenteuer geht weiter – am Agua Azul in Mexiko ist Olaf Obsommer gemeinsam mit der Crème de la Crème des Extremwildwassersports – dem Adidas Sickline Team – auf der unendlichen Suche nach dem Flussgott. Mit reißenden Flüssen, unberührter Natur und atemberaubenden Kajakritten wird dieses Kapitel der Reise nicht nur die Wildwasserpaddler von den Sitzen holen, sondern auch die Landratten unter uns begeistern.Kalifornien – Zerplatzte TräumeKalifornien ist das Mekka der Wildwasserfans. Jeder ambitionierte Kajaker träumt von eine Reise in die High Sierras des »Golden State«. Aber der strenge Winter stellte Obsommer und sein Team vor ganz neue Herausforderungen und so musste die Gruppe leidvoll erfahren, dass nicht jeder Traum in Erfüllung gehen kann.Kanada – Der TatshenshiniDer Tatshenshini River (»Shäwshe Chù« oder Tat) ist ein Traum für Naturliebhaber. Nur mit dem Kanu kann man diesen abgeschiedenen Fluss erreichen, der durch die kanadischen Bundesstaaten Yukon und British Columbia fließt. Grizzly-Bären und Seeadler säumen die Ufer, auf den Bergen thronen majestätische Gletscher. Nach der Mündung in den Alsek River fließt dieser im US-Bundesstaat Alaska in die Dry Bay, eine Bucht des Pazifiks. Mehrere Gletscher des bis zu 5.000 Meter hohen Küstengebirges reichen bis zum Flussufer des Alsek. Kajakfilmer Olaf Obsommer aus Flintsbach befuhr zusammen mit seinem Team diesen außerordentlichen Fluss und produzierte dabei seine neueste Abenteuerdokumentation. Im Vordergrund standen nicht extreme sportliche Schwierigkeiten, sondern die traumhafte Naturkulisse.

Text: Kajakclub Kramsach/Gerhard Braune

Web-Tipp:

Im Social-Web teilen:

2 Kommentare

  1. TrustedPaddler

    Und heute Do. 19.1.2012 20:00-22:00 ist der Olaf im Gasthof Auerhahn in Linz, weitere Infos im Eventkalender.

  2. TrustedPaddler
    Gerhard Braunevor 9 Jahren

    So jetzt gibt es noch einen triftigen Grund mehr morgen Samstag nach Kramsach zu kommen. Neben ordentlich Neuschnee läuft auch die BRÄNDI !!!!!
    Da Bootshaus ist warm, dazu gibts Würstl und Bier und am Abend dann Olaf Obsommers neues Programm Abenteuer Kajak.
    Im Anschluss an den Vortrag dann noch ein Festl im Bootshaus !

    Bis morgen

    Gery

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.